Erikas Eiscafé – beliebtes Ziel für Ausflügler im Nördlichen Harzvorland

Nördliches Harzvorland: Erika Miethe und Friedrich Söchtig im Café / Beate Ziehres

Es ist ein ganz normaler Mittwochmittag, als ich nach Döhren im Nördlichen Harzvorland fahre, um Erika Miethe und ihr Eiscafé kennenzulernen. Die Frau hat gerade das Frühstücksbuffet abgeräumt. Da jetzt die Sonne rauskommt, verteilen Erika Miethe und ihr Lebensgefährte Friedrich Söchtig Kissen auf den Stühlen im Hof. „Ein Café war mein Jugendtraum“, sagt die gelernte […]

Klostergut Heiningen: Alles Gute direkt vom Bauernhof

Nördliches Harzvorland, Klostergut Heiningen, Hofladen: Ein Ort der Kommunikation – die neue Sitzecke des Hofladens / Beate Ziehres

Demeter-Hof, Käserei, Schlachterei, Hofladen – und ein Ort der Begegnung für das ganze Dorf. So versteht sich das Klostergut Heiningen. Im Hofladen des Klosterguts treffe ich Andreas Degener, um mir alles anzuschauen. Denn der Hofladen wurde unlängst neu gestaltet. Dass wir gemütlich im Hofladen sitzen und eine Tasse Kaffee trinken können, ist eine der augenfälligsten […]

Das Nördliche Harzvorland auf dem Fahrrad „neu“ entdecken | Tipps – Teil 1

Windmühle auf Steinquadern und einem Eichenholz-Bock

Es ist der Moment, wenn das Fahrrad am Ortsausgangsschild vorbeifährt und der Blick frei wird auf die sanft hügelige Landschaft. Wenn Sonnenstrahlen lautlos über gelbe Rapsfelder streichen und diese heller erstrahlen. Du für einen Augenblick vom Rad absteigen musst, weil man entspannt ausatmet, die Augen das frische Grün der Wälder und Wiesen aufsaugen und die […]

Gänsejagd und Bienenzucht im Nördlichen Harzvorland – Regionale Produkte aus Barnstorf

Gänsejagd und Bienenzucht im Nördlichen Harzvorland - Regionale Produkte aus Barnstorf

Mitte Oktober war ich zu Gast bei Christopher und Nina. Die Beiden haben in Göttingen Agrarwissenschaften studiert und sich dort kennen gelernt. Jetzt bewirtschaftet Christopher zusammen mit seinem Vater den elterlichen Betrieb in Barnstorf. Nina arbeitet ebenfalls in der Agrarbranche, nämlich bei der Zuckerfabrik in Schladen. Die beiden wohnen zusammen in Fümmelse und haben dort […]

Kulinarisch durch den Elm

Kulinarisch durch den Elm

Viele Leute haben heutzutage keine Lust mehr auf in Plastik verpacktes Supermarktfood Deshalb greifen viele auf Alternativen bzw. den Ursprung zurück und kaufen ihre Produkte vom Direkterzeuger. – Und genau das probiere ich heute auch mal aus! Ich könnte ja auch einfach auf den Wochenmarkt gehen, aber ich will es natürlich genau wissen. Deswegen geht’s […]