Vienenburg – Tour durchs Nördliche Harzvorland

Nördliches Harzvorland, Burg Vienenburg mit Bergfried. Foto: Beate Ziehres

In diesen Tagen sprießt überall das frische Grün, die Bäume blühen und die Insekten summen wieder. Auch die Vögel freuen sich lauthals über Sonne und Frühlingstemperaturen. Mich hält nichts mehr in der Stube, ich will raus, mich bewegen und am liebsten gleich eine Erkundungstour durchs Nördliche Harzvorland unternehmen. Der Freizeitstempel-Pass bietet mir in dieser Situation […]

Winterlicher Ausflugstipp im Nördlichen Harzvorland: Schloss Salder

Nördliches Harzvorland, Städtisches Museum Schloss Salder Salzgitter, historisches Klassenzimmer, Renate Vanis. Foto: Beate Ziehres

Schloss Salder in Salzgitter ist ein beliebtes Ausflugsziel im Nördlichen Harzvorland. Deshalb habe ich mich hier einmal genauer umgeschaut. Im mehr als 400 Jahre alten Gemäuer erzählt das Städtische Museum Schloss Salder die Geschichte der Region und der Stadt Salzgitter vom Erdaltertum bis in die Neuzeit. Auf fast 5000 Quadratmetern Ausstellungsfläche erwarten die Besucher eindrucksvolle […]

2 Wanderungen mit Einkehr bei „Willeckes Lust“

Nördliches Harzvorland: Am Wachturm Rhoden gibt es neben der Stempelstation auch viele Informationen rund um die Grenzsicherungsanlagen und das "Grüne Band"./ Beate Ziehres

Der Hasenwinkelgrund südlich von Hornburg ist ein kleines Paradies. Hier lebt seit 1774 die Familie Willecke. Das Gasthaus „Willeckes Lust“ ist ein beliebtes Ausflugslokal. Kein Wunder. Starten hier doch unter anderem zwei Wanderrouten ins Nördliche Harzvorland. Wir nutzen das spätsommerliche Wetter für eine kleine Auszeit vor der Haustür. Bewaffnet mit dem ILE-Freizeitstempel-Pass stehen wir vor […]

Erikas Eiscafé – beliebtes Ziel für Ausflügler im Nördlichen Harzvorland

Nördliches Harzvorland: Erika Miethe und Friedrich Söchtig im Café / Beate Ziehres

Es ist ein ganz normaler Mittwochmittag, als ich nach Döhren im Nördlichen Harzvorland fahre, um Erika Miethe und ihr Eiscafé kennenzulernen. Die Frau hat gerade das Frühstücksbuffet abgeräumt. Da jetzt die Sonne rauskommt, verteilen Erika Miethe und ihr Lebensgefährte Friedrich Söchtig Kissen auf den Stühlen im Hof. „Ein Café war mein Jugendtraum“, sagt die gelernte […]

Sommer im Nördlichen Harzvorland: Gewässer zum Verweilen

Nördliches Harzvorland, Salzgitter-Gebhardshagen: Naturgenuss am Reihersee / Beate Ziehres

An heißen Sommertagen zieht es die Menschen ans Wasser – sei es nun zum erfrischenden Bad, um die Füße abzukühlen oder einfach um die Atmosphäre zu genießen. Mit Picknickdecke und einer kleinen Stärkung bin ich wieder im Nördlichen Harzvorland unterwegs – auf der Suche nach den schönsten Stellen am Wasser. Der Fümmelsee bei Wolfenbüttel Wer […]

Windmühle Dettum: Ein Wahrzeichen erwacht zu neuem Leben

Nördliches Harzvorland, Windmühle Dettum: Die restaurierte Mühle erstrahlt an ihrem neuen Standort / Uwe Schäfer

Am Pfingstmontag, 10. Juni, dreht sich in ganz Deutschland alles um die Mühlen. Zu diesem Anlass öffnen auch die Windmühlen im Nördlichen Harzvorland die Türen. Allerorten setzt der Wind die Flügel und die mächtigen, hölzernen Mahlwerke in Bewegung. Eine der Mühlen, in denen am Pfingstmontag die großen Mühlsteine arbeiten, ist die Bockwindmühle Dettum. Das Schicksal […]

Das Nördliche Harzvorland auf dem Fahrrad „neu“ entdecken | Tipps – Teil 1

Windmühle auf Steinquadern und einem Eichenholz-Bock

Es ist der Moment, wenn das Fahrrad am Ortsausgangsschild vorbeifährt und der Blick frei wird auf die sanft hügelige Landschaft. Wenn Sonnenstrahlen lautlos über gelbe Rapsfelder streichen und diese heller erstrahlen. Du für einen Augenblick vom Rad absteigen musst, weil man entspannt ausatmet, die Augen das frische Grün der Wälder und Wiesen aufsaugen und die […]

Frühlingszeit ist Wanderzeit im Nördlichen Harzvorland: Schulwald Cramme

Blick in den jungen Schulwald. Im Vordergrund eine Silberweide nebst Informationstafel / Beate Ziehres

Wenn die Tage länger werden und die Sonnenstrahlen wärmer, zieht es uns hinaus in die frische Luft. Denn kaum eine Jahreszeit ist schöner, um das Erwachen der Natur zu beobachten. Die Bäume setzen Knospen an, Sträucher beginnen zu blühen und die grünen Halme sprießen wieder. Die Vögel singen ein fröhliches Lied oder führen muntere Zwiegespräche […]

Hornburg: Heimatmuseum und Biedermeierhaus – Zeitreise bis ins Mittelalter

Heimatmuseum Hornburg: In der Schusterstube des 19. Jahrhunderts hielt sich die ganze Familie auf / Beate Ziehres

Fachwerkhäuser links, Fachwerkhäuser rechts, dazwischen windet sich eine schmale Kopfsteinpflastergasse. Keine Frage: Ich bin in Hornburg! Streng folge ich Karin Körners Anweisungen, um das Heimatmuseum in diesem Gewimmel von Häusern zu finden. Und dann stehe ich tatsächlich vor dem ehemaligen Gutshaus, das auch schon als Schule fungiert hat. Hier ist ein Teil der Schätze, die […]

Wandern mit dem ILE-Freizeitspempel-Pass – durch die Asse zur Asseburg

Ruine der mittelalterlichen Asseburg / Beate Ziehres

Es ist ein herrlich goldener Oktobertag, als ich mich auf den Weg in die Asse mache. Zum Wandern. Vom Parkplatz am Fuße des Festberges will ich zuerst diesen Berg erklimmen und dann weiter zum Bismarckturm und zur Asseburg laufen. Zwei Stempelstationen möchte ich meinem ILE-Freizeitspempelpass hinzufügen. Schon vor der Ankunft auf dem Parkplatz mache ich […]